Fahrradbügel, wie hier auf dem Parkplatz am Fischbektal in Neugraben-Fischbek sind noch eine Seltenheit. ©Britta Ost

Fahrradbügel auf Ausflugsparkplätzen

In Pandemiezeiten steigen immer mehr Leute aufs Rad und fahren raus ins GRÜNE. Auch im Süden Hamburgs erfreuen sich die Naherholungsgebiete bei Sporttreibenden und Erholungssuchenden gerade jetzt im Frühling wieder wachsender Beliebtheit. Das Problem: Viele Ausflugsziele in der Umgebung sind immer noch auf eine Anreise mit dem Auto ausgelegt. Auf den aller wenigsten Ausflugsparkplätzen gibt es sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, wie auf dem Parkplatz am Fischbektal in Neugraben-Fischbek. In einem gemeinsamen Antrag mit der SPD fordern wir deshalb die Verwaltung auf, an allen Ausflugsparkplätzen im Bereich Fischbeker Heide, Neugrabener Heide, Harburger Berge und Haake Fahrradbügel als sichere Abstellmöglichkeit für Fahrräder aufzustellen. Ein weiterer Baustein, damit die Mobilitätswende gelingt.

Hier der Link zu unserem Antrag mit der Auflistung aller betroffenen Parkplätze und Ausflugsziele: https://sitzungsdienst-harburg.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008513

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel