Stellenausschreibung für eine Referent*in (w, m, d) für Öffentlichkeitsarbeit und Medien

Bündnis 90/Die Grünen-Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Harburg

Die Fraktion Bündnis90/Die Grünen sucht zum nächstmöglichen Termin am Dienstort Hamburg-Harburg eine Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Medien zur Unterstützung ihrer bezirklichen Arbeit.

Aufgaben- und Arbeitsfelder

  • Aufbereitung von Themen und Arbeitsschwerpunkten der Fraktion für eine öffentlichkeitswirksame Online- und Offlinekommunikation
  • Recherchieren, Verfassen und Abstimmen von Pressemitteilungen und Presseartikeln
  • Inhaltliche Begleitung und Organisation von Presseterminen sowie öffentlichen Veranstaltungen
  • Aufbau und Pflege von Medienkontakten und Beantwortung von Medienanfragen
  • Dokumentation und Evaluation von Presse- und Medienberichterstattung
  • Entwicklung und Gestaltung eines digitalen und eines analogen Newsletters zur Arbeit der Bezirksfaktion
  • Gestaltung und Betreuung der Homepage der Fraktion
  • Gestaltung und Betreuung weiterer Online-Kommunikationskanäle wie Facebook, Twitter und Instagram
  • Entwicklung und Gestaltung von Kommunikationsstrukturen mit bezirklichen Arbeitsgruppen und Kooperationspartnern
  • Entwicklung von kommunikativen Elementen für Grüne Mitglieder und jene Menschen, die es werden wollen, mit den Zielen Information und thematische Unterstützung der Fraktionsarbeit

Wir erwarten

  • Ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation, vorzugsweise im Bereich Politik, Soziologie oder Medien und Kommunikation,
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen  im Bereich Online- und Offlinekommunikation
  • Die Fähigkeit, komplexe politische Inhalte in eine einfache und mobilisierende Sprache zu übersetzen
  • Einen sicheren Umgang mit MS-Software u. ä. sowie Kenntnisse in Grafik-, Layout-und Bildbearbeitung
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Selbständigkeit, Eigeninitiative und Organisationsgeschick
  • Einen kommunikativen und teamorientierten Arbeitsstil, insbesondere bei der Zusammenarbeit mit der Bezirksfraktion, den Fachsprecher*innen und der Fraktionsgeschäftsführung
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterbildung und Qualifizierung

Wir bieten

  • Einen Arbeitsplatz mit umfassenden Einblick in lokalpolitische Projekte und großem Gestaltungsspielraum
  • Ein auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis (ein längerfristiges Arbeitsverhältnis wird angestrebt)
  • Eine Teilzeitstelle mit durchschnittlicher Wochenarbeitszeit von 15 bis 20 Stunden
  • Die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten
  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder

Ihre aussagekräftige Bewerbung mitsamt Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. Arbeitsproben richten Sie bitte per Email oder Post bis spätestens 31. Januar 2020 an:

oder

Britta Herrmann, Schwarzenbergstraße 36, 21073 Hamburg

Für Rückfragen stehen wir unter den genannten Kontaktmöglichkeiten sowie telefonisch unter 0171-4832575 zur Verfügung.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel