Auch Harburg räumt auf – die GRÜNEN sind wie immer dabei!

Am 22. März fiel  der Startschuss  zur Aktion  „Hamburg räumt auf!“. Das Großreinemachen geht in die 22. Runde: die  Stadtreinigung lädt vom 22. bis 31. März wieder zum traditionellen Frühjahrsputz in der Hansestadt ein. In guter Tradition beteiligten sich auch in diesem Jahr Mitglieder der GRÜNEN  Harburg. Gereinigt wurde der Bereich um das Harburger Rathaus. Das Motto „Wir bringen unsere Stadt auf Hochglanz“ war Ziel und Ansporn zugleich. In 2-stündiger Arbeit wurde vielfältige Verunreinigungen insbesondere aus dem Straßenbegleitgrün gesammelt, darunter auch ein Tannenbaum als Erinnerung an Weihnachten.

Die Arbeit erntete vielfach Anerkennung und positive Rückmeldungen von Passanten. Natürlich ist diese Aktion nur ein kleiner Beitrag vom Denken zum Handeln. Sie ist aber sehr gut geeignet, vorbildlich zu zeigen, wie einfach und wirkungsvoll konkretes Engagement im Stadtteil sein kann.

In diesem Sinne bitten die GRÜNEN die Harburger*innen, sich zahlreich an derartigen Aktionen zu beteiligen  und Verantwortung für die Sauberkeit in ihrem Stadtteil zu übernehmen. Auch über die Aktionstage hinaus.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel