Pressemitteilung: Fuß- und Radweg zwischen Neuenfelde und der Alten Süderelbe im Zuge von Baumaßnahmen nicht mehr befahrbar

Zur Zeit wird das Verbindungsgewässer zwischen der alten Süderelbe und dem Neuenfelder Schleusenfleet gebaut. Im Zuge der Baumaßnahmen ist der Verbindungweg zwischen der Straße „An der Alten Süderelbe“ in Höhe Kreuzung Neßdeich und der Hasselwerderstraße nicht mehr befahrbar. „Dieser Weg dient jedoch Radfahrern, die zum Airbusgelände, nach Finkenwerder und zur Fähre fahren und Fußgänger als Alltagsverbindung.“ So Gudrun Schittek, Sprecherin der GRÜNEN-Fraktion Harburg. Auch die Bushaltestelle „Am Rosengarten“ ist über diesen Weg erreichbar.

„Daher fragen wir die zuständige Fachbehörde: Kann der Fuß- und Radweg zunächst provisorisch während der Baumaßnahmen eingerichtet werden und wird diese, für die Region wichtige, Wegeverbindung nach Ende der Baumaßnahmen wiederhergestellt?“

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Schittek, Sprecherin für Süderelbe  Tel.: 0171-4882426.

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel