Britta Ost, Mitglied im Ausschuss für Mobilität und Inneres und im Stadtentwicklungsausschuss an der Ecke Kanalplatz-Blohmstraße

Radschnellweg im Binnenhafen nimmt Fahrt auf

Am 18. Juni haben die Straßenbauarbeiten an der Ecke Kanalplatz und Blohmstraße zur Realisierung eines weiteren Abschnitts der Veloroute 10 begonnen.

Bis Anfang Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Dann werden Blohmstraße und Kanalplatz mit einem vier Meter breiten Zweirichtungsradweg im Radschnellwegestandard ausgestattet sein. Britta Ost, Mitglied im Ausschuss für Mobilität und Inneres und im Stadtentwicklungsausschuss freut sich, dass damit ein weiterer Teil der Veloroute 10, von der Hamburger Innenstadt bis Neugraben, sicher, komfortabel und attraktiv ausgebaut wird: „Nach der ersten Protected Bike Lane in der Hannoverschen Straße setzt Harburg nun mit einem ersten Abschnitt einer Veloroute im Radschnellwegstandard eine weitere Duftmarke. Die Umsetzung des Veloroutenausbaus kommt endlich auch im Süden sichtbar voran.“

Verwandte Artikel