Foto: Andreas Finkler

13. Mai Infostand in Neuwiedenthal zum EU weiten Aktionstag „Verbot von Glyphosat“

Wir wollen eine Landwirtschaft, die leckere und gesunde Lebensmittel für uns alle herstellt und im Einklang mit der Natur wirtschaftet. Das Pflanzengift Glyphosat gefährdet Böden und Grundwasser, die menschliche Gesundheit und biologische Vielfalt. Bis Ende 2017 soll entschieden werden, ob Glyphosat in der EU weiter erlaubt bleibt.

Die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Stopp Glyphosat“ sammelt mindestens eine Million Unterschriften von Unterstützer*innen aus mindestens sieben verschiedenen EU-Ländern, um die Verlängerung der Erlaubnis von diesem Pflanzengift zu verhindern. Wir setzen uns für eine grüne Landwirtschaft ein und sagen von daher: „Wir haben’s glyphosatt!“Helft uns, eine Million Unterschriften zu sammeln!

Gestern hatten wir in der Galeria Neuwiedenthal einen Infostand mit Unterschriften sammeln zum Verbot von Glyphosat gemacht. Wir waren überrascht, dass das Interesse  ziemlich groß war und hatte von 10 bis 12 Uhr alle Hände voll zu tun, um die vielen Fragen beantworten zu können.  Aufgrund dieses großen Interesses wollen wir euch auf den Link zur Kampagne aufmerksam machen. Wenn ihr Euch direkt an der Unterschriftensammlung beteiligen wollt, könnt ihr die Unterschriftenliste und Flyer durch einen einfachen Klick herunterladen.

 

 

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel